Todschick Gekleidet

Aus BrandenburgPunk
Todschick Gekleidet
TodschickGekleidet.png
Allgemeine Informationen
Herkunft Guben, Leipzig
Genre Punk
Gründung 2005
Gründungsmitglieder
Björn
Gesang
Tommy
Gitarre
Stefan
Bass (bis 2007)
Julian
Schlagzeug (bis 2016)
Aktuelle Besetzung
Björn
Gesang
Katrin
Gesang (seit 2010)
Tommy
Gitarre
Steve
Gitarre (seit 2013)
Andre
Bass (seit 2007)
Sepp
Schlagzeug (seit 2016)

Todschick Gekleidet (TSG) ist eine Punkband gegründet in Guben, heute in Leipzig ansässig.

Geschichte

Todschick Gekleidet wurde Mitte Juni 2005 von Tommy, Björn, und Julian gegründet. Tommy und Björn spielten vorher schon zusammen bei Gubner Olle, Julian spielte Bass in mehreren Gubener Bands, aber keiner hatte zum Gründungszeitpunkt eine Band. Beim Brainstorming im Sanikasten kam mann auf den Namen Todschick Gekleidet. Geprobt wurde später im No Budget in Guben.

Kurz nach Gründung der Band stieß Stefan am Bass dazu, verließ Anfang 2007 die Band aber wieder. Für ihn kam Andre als neuer Bassist dazu und mit ihm spielten Todschick Gekleidet ihr Debutalbum 'Make War, not Love' ein.

Zwischen 2009 und 2010 zog die Band nach Leipzig um und heuerten Karin als unterstützung am Gesang an. 2010 spielten Todschick Gekleidet ihr zweites Album 'Blut, Feuer, Schmerz' ein. Seit 2013 wird die Band von Steve an der Gitarre verstärkt.

Nachdem Julian 2016 schweren Herzens seinen Austritt aus der Band verkündet hat, ersetzt ihn Sepp am Schlagzeug. Im nächsten Jahr veröffentlichten Todschick Gekleidet die Split-LP "Großstadtmetzgerei" mit der Band Amokdrank aus Leipzig.

2021 ging die Band nach Weimar ins Krachlabor Studio um ihr nächstes Album aufzunehmen welches 2022 in zusammenarbeit mit Save The Scene Records als LP, und bei Zehnagel Records als Kassette erscheinen soll.


Diskografie

Samplerbeiträge


weitere Tätigkeiten

Mitglieder der Band sind/waren auch in anderen Bands tätig:


Weblinks