Oderflut

Aus BrandenburgPunk
Oderflut
Oderflutbandfoto.jpg
Allgemeine Informationen
Herkunft Frankfurt (Oder)
Genre Oi!-Punk
Gründung 1998
Auflösung 2008
Website oderflut.de
Gründungsmitglieder
Attila
Gesang (bis 1999)
André Kaiser
Gitarre & Gesang
Mike
Bass (bis 2003)
Deutsch
Schlagzeug (bis 2004)
Letzte Besetzung
Andreas Rosi
Gesang (seit 1999)
André Kaiser
Gitarre
Fritz
Bass (seit 2003)
Johanna
Schlagzeug (seit 2005)
Ehemalige Mitglieder
Andreas Knopp
Schlagzeug (2004-2005)

Oderflut war eine Oi!-Punk Band aus Frankfurt (Oder).

Geschichte

Im Sommer '98 hatten Deutsche, Attila und Kaiser aus Frankfurt die Idee bei einer Geburtstagsparty im Bärenfang Treplin ein paar Songs zum Besten zu geben. Also begannen sie im Proberaum einer bis dahin unbekannten Band (Telekoma) mal so richtig Krach zu machen. Da ihnen noch der Bass fehlte, wurde sogleich Mike verpflichtet die Bassseiten zu zupfen. Mit dem Bandnamen Oderflut wollten die jungen Frankfurter die Verbindung zu ihrer Heimat aufzeigen - er erinnert an das Hochwasser von 1997.

Ein Jahr später trennte sich Attila aus persönlichen Gründen von der Band. Daraufhin kam Rosi in die Band. Mit ihm nahmen sie 1999 ihr Demotape - "Pegelsaufen" auf.

In den darauf folgenden Jahren hatten Oderflut bedingt durch Arbeit, Umzug und persönliche Gründe einige Besetzungswechsel zu verkraften.

Im Dezember 2006 ist ihr erstes Album "Frei & Laut" erschienen. Im Jahre 2007 & 2008 wurden einige Songs zu diversen Samplern beigesteuert, seitdem ist die Band Oderflut auf Eis gelegt.


Diskografie

Samplerbeiträge

  • Letzte Party auf "Oi! Punk & Iro Attacken" (2001 - Saalepower Records)
  • ? auf "Punk'n'Oi! in Brandenburg" (2003 - KotzeTapez)
  • Saufen Macht Spaß auf "Affentanz Im Speckgürtel" (2007 - Oi! The Nische Records)
  • Wahre Skins auf "Skinheads Gegen Rassismus" (2007 - Nix Gut Records)
  • Erwache auf "Exklusiv & Rar" (2008 - Oi! The Nische Records)
  • Partys Frauen Saufen auf "Deutschrock Sucks! - Contra Labelsampler #1" (2008 - Contra Records)

weitere Tätigkeiten

Mitglieder der Band sind/waren auch in anderen Bands tätig:


Weblinks