Daybreak

Aus BrandenburgPunk
Daybreak
Allgemeine Informationen
Herkunft Senftenberg
Genre Straight Edge Hardcore
Gründung 1998
Auflösung 2002
Gründungsmitglieder
Mario Pilz Gesang
Christian Gitarre
Cornel Bass
Michael "Mike" Krahl Schlagzeug
Letzte Besetzung
Mario Pilz Gesang
Christian Gitarre
Ronny Strehle Gitarre (ab 1999)
Cornel Bass
Michael "Micha" Krahl Schlagzeug

Daybreak war eine Straight Edge Hardcore Band aus Senftenberg.

Geschichte

Die Band wurde von Christian, Michael, Mario und Cornel im August des Jahres 1998 gegründet, 1999 stieß dann Ronny als 2. Gitarrist dazu, was dem Sound zu mehr Ausdruckskraft verhalf. Die meisten Mitglieder haben auch schon in anderen lokalen Bands Erfahrungen sammeln können.

Ihre erste Show spielten Daybreak anlässlich des Tierrechtsbenefiz-Festivals am 16.06. 1999 in Cottbus im Club Chekov. Es folgten Shows mit namhaften Bands wie Cause for Alarm, Good Clean Fun, For the Living, Highscore, Fastbreak und Reaching Forward, mit denen man auch weiterhin Kontakt hat.

Das erste Demo kam sehr kurzfristig Ende Juli 2001 heraus und war, bedingt durch mehrere Shows, innerhalb von 7 Tagen ausverkauft. Eine überarbeitete Version ist auch weiterhin erhältlich. Für Ihre erste 7" auf First Punch Records waren die Jungs im April 2001 im Studio. Im Mai 2002 nahm man nochmals 6 Songs für verschiedene Sampler auf - alle neuen Songs waren auch auf Ihren Abschluss-Tape erhältlich.

Daybreak spielten am 18.10.2002 zusammen mit X Trust than Knife X, Eighteen Visions, Throwdown und Caliban ihre letzte Show. Einige Mitglieder gründeten daraufhin die Band Built on Trust.


Musikstil

Musikalisch und textlich sind die Wurzeln bei Bands wie Youth of Today, Gorilla Bisquits, Chain of Strength sowie anderen vergleichbaren Bands zu suchen, mit denen Sie auch ihre straighte Lebenseinstellung teilen. Weiterhin unterstützen sie die vegetarisch / vegane Lebensweise.


Diskografie


weitere Tätigkeiten

Mitglieder der Band sind/waren auch in anderen Projekten tätig:


Weblinks