Brächraits

Aus BrandenburgPunk
Brächraits
Brächraits.jpg
Allgemeine Informationen
Herkunft Eisenhüttenstadt
Genre Punk
Gründung 1988
Auflösung 1992
Gründungsmitglieder
Olaf M.
Gesang
Stricki
Bass (bis 1989)
Hoppel
Schlagzeug
Letzte Besetzung
Radi
Gesang (ab 1992)
Olaf M.
Gitarre
Krischi
Bass (ab 1992)
Hoppel
Schlagzeug
Ehemalige Mitglieder
Marko Brandt
Gesang (1989)
Goldie
Bass (1991-1992)
Jens M.
Gesang (1990-1991)
Jansmann
Bass (1992)

Brächraits war eine Punkband aus Eisenhüttenstadt.

Geschichte

Die Band gründete sich im Herbst 1988 auf einem Ausflug in ein kleines Gemeinderüstheim namens "Ragower Mühle".


Diskografie

  • "Live + Demos von 90/91" (1991)
  • "November '89 - Demos 1990 & 1992" (2013 - Rawmantic Disasters / Wahnfried Records / Truemmer Pogo)
  • "Komplette Diskografie Teil 1" (2021 - Eigenproduktion)
  • "Komplette Diskografie Teil 2" (2021 - Eigenproduktion)
  • "Punks zu jeder Zeit bereit" (2021 - Eigenproduktion)

Samplerbeiträge

  • Stalin auf "Gegen das Vergessen, dem Alptraum entgegen!!!" (1990 - Wahnfried Records)
  • Alle Meine Kumpels auf "Randale, Saufen, Ostmuschis - Der Letzte Teil" (Elbtal Records)
  • Neonazis auf "Da War Doch Noch Was (DDR Punk 81-89)" (Elbtal Records)


Videografie

  • "Eastpunkfestival 1992 Dresden" (1992 - Wahnfried Records)


weitere Tätigkeiten

Mitglieder der Band sind/waren auch in anderen Bands tätig:

Weblinks